07.10.2014, 15:41 Uhr

Infoveranstaltung für Mittelschüler der Plusregion

Lehrberufe zum Angreifen, Beispiel Kfz-Techniker, (Foto: Plusregion)

Konditor, Tischler oder Verpackungstechniker – Lehrberufe zum Angreifen

STRASSWALCHEN, KÖSTENDORF, NEUMARKT (fer). Marzipanmäuse formen, Blumengestecke fertigen oder das eigene Jausenbrett hobeln - das und noch viel mehr konnten 230 SchülerInnen aus der Plusregion Köstendorf Neumarkt und Strasswalchen vergangene Woche im Festsaal in Köstendorf lernen. Ganz nach dem Motto „Lehrberufe zum Angreifen“.
Die Plusregion hat in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf das Thema Lehre gesetzt. „Wir haben ausgezeichnete Lehrbetriebe in der Region angesiedelt – das Lehrangebot ist vielfältig und die Karrierechancen top“ so Plusregion-Geschäftsführerin Silke Schlick. Ein Grund mehr um den SchülerInnen aus den drei Neuen Mittelschulen Köstendorf, Neumarkt und Strasswalchen die Lehrberufe spielerisch näher zu bringen und so Lust auf eine Lehre zu machen.

„Lernen von den Besten“

Zehn Lehrbetriebe, Lehrbeauftragte, Lehrlinge und Gesellen aus der Plusregion nahmen sich drei Tage lang Zeit, um bei den Schülern für ihren Lehrbetrieb und ihre Lehrstellen zu werben und zu informieren. Am Besten lernt es sich dabei, wenn man selbst ausprobieren und werken darf. Wann sonst hat man schon die Gelegenheit gleich in zehn Lehrberufe auf einmal reinzuschnuppern?

Sowohl die Schüler als auch die Lehrbetriebe waren mit Spaß und Eifer dabei, sammelten jede Menge neuer Eindrücke und produzierten tolle Werkstücke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.