29.03.2017, 14:39 Uhr

Schneiderei Wimmer baute dank Crowdfunding kräftig aus

Feierlich haben Monika und Stefan Wimmer mit ihren Mitarbeitern ihr Geschäft neu eröffnet. (Foto: Franz Neumayr)
SCHLEEDORF (buk). Revitalisiert und erweitert hat die Familie Wimmer kürzlich ihr Stammhaus. Bei der Finanzierung beschreitet sie völlig neue Wege. Der Umbau der Schneiderei wurde durch ein Crowdfunding-Modell unterstützt. Ausgeführt wurden die Arbeiten unter der Leitung des Architekten Tom Lechner von heimischen Unternehmen. Die Schneiderei "Wimmer schneidert" existiert bereits seit 1741 und wird mittlerweile in neunter Generation von Stefan und Monika Wimmer geführt. Aktuell sind hier 23 Mitarbeiter angestellt. "Bei der regionalen Wertschöpfung ist die Schneiderei ein Vorbild", ist Landeshauptmann Wilfried Haslauer überzeugt.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.