Persönliche Assistenz für körperbeeinträchtige Menschen - was ist das ?!?

2Bilder

Mich bewegt das Anliegen hier zu schreiben, weil mir körperbeeinträchtigte Menschen sehr am Herzen liegen und ich bzw wir unser Herzblut in unser Unternehmen stecken, wo wir behinderten Menschen helfen.
Ich möchte mich einmal kurz vorstellen: Ich bin Geschäftsführerin bei der PAV Persönliche Assistenz gemeinnützige GmbH und wir helfen Menschen mit Behinderungen im alltäglichen Leben, Freizeit- und Haushaltsbereich.
Viele behinderte Menschen haben mich schon angesprochen und gefragt, warum die geförderte Leistung vom FSW Wien, PGE Pflegegeldergänzungsleistung, noch nicht so bekannt ist, obwohl es so vielen Menschen helfen würde. Aber leider fehlt den meisten einfach die Information dass es so etwas überhaupt gibt, obwohl seit 2008 diese Fördermöglichkeit bereits besteht.

Wer will den schon ins Heim, wenn man jung bzw. jung geblieben und dynamisch ist und nur als Handicap eine Behinderung hat. Die meisten Familien "opfern" sich mit Liebe für den betroffenen Behinderten Menschen auf, aber warum sollte man da nicht entlastet werden?

Die meisten behinderten Menschen haben Angst, dass das Pflegegeld komplett für eine Persönliche Assistenz aufgeht, aber mit der Direktleistung vom FSW Wien mit dem Namen "PGE - Pflegegeldergänzungsleistung" geht das Pflegegeld nicht dafür auf, sondern es ist eine Ergänzung zum Pflegegeld, wo man Persönliche Assistenz beziehen kann, die einem "Hände und Beine borgen" um am gesellschaftlichen Leben teil haben zu können.

Persönliche Assistenz ist KEINE 24 Stunden Hilfe und auch KEINE Betreuung.
Unsere Rolli FahrerInnen stehen voll im Leben und können und müssen SELBST bestimmen, was sie wollen und was sie tun möchten, mit Hilfe von Persönlicher Assistenz ist das auch möglich. Das Motto lautet: Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz. Egal ob man ins Theater, zum Arzt, zu Veranstaltungen, etc. gehen möchte, man bestimmt selbst, wann und wo die Assistenz stattfinden wird. Weg von der Fremdbestimmung, hin zur Selbstbestimmung.

Wir helfen gerne, denn unser Motto ist, nichts ist unmöglich. Freiheit trotz Handicap :-)

Sämtliche Informationen kann ich jederzeit natürlich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH zur Verfügung stellen.
Oder auch nachzulesen unter www.pav-persoenliche-assistenz.com

Es würde mich wirklich freuen, mehr körperbeeinträchtigte Personen glücklich und selbständig zu sehen, und vielen mit dieser Information weiter zu helfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen