Elektrotechnik
Bei Hajek macht die Elektrik Spaß

Hajek Elektrotechnik kümmert sich um herkömmliche Elektroinstallationen in den eigenen vier Wänden, wie Licht, Steckdosen oder Verteilung, bis hin zu gesonderten Bereichen, wie Sicherheits- und EDV-Anlagen, SmartHome oder intelligentes Wohnen.
4Bilder
  • Hajek Elektrotechnik kümmert sich um herkömmliche Elektroinstallationen in den eigenen vier Wänden, wie Licht, Steckdosen oder Verteilung, bis hin zu gesonderten Bereichen, wie Sicherheits- und EDV-Anlagen, SmartHome oder intelligentes Wohnen.
  • Foto: Pixabay/Geralt (Symbolbild)
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Hajek Wien, das Elektrotechnik-Unternehmen in Floridsdorf, bietet seit mehr als 15 Jahren Lehrplätze.

FLORIDSDORF. Hajek Elektrotechnik ist ein Familienbetrieb durch und durch. Mit Sitz in der Brünner Straße 73b werden seit mehr als 15 Jahren Lehrlinge im Bereich Elektrotechnik ausgebildet.

"Seit über 40 Jahren kümmern wir uns um die Elektrotechnik. Von herkömmlichen Elektroinstallationen in den eigenen vier Wänden, wie Licht, Steckdosen oder Verteilung, bis hin zu gesonderten Bereichen, wie Sicherheits- und EDV-Anlagen, SmartHome oder intelligentes Wohnen", erzählt Geschäftsführer Patrick Hajek.

Mert Gencyigitoglu und Alexander Wukicsevic absolvieren derzeit ihre Lehre bei Hajek Wien. Die Grundausbildung zum Elektro- und Gebäudetechniker dauert dreieinhalb Jahre. Wer ein Zusatzmodul machen will, wie zum Beispiel Alarmanlagen, muss ein halbes Jahr dranhängen.

Arbeiten mit Freunden

"In der Firma Hajek befasst man sich mit vielen verschiedenen elektrotechnischen Anlagen, Störungsdiensten, Montagearbeiten, Installationen, Wartungen, Reparaturen und so weiter. Man ist relativ viel unterwegs, was den Arbeitsalltag vielfältig macht", verrät der 20-jährige Mert Gencyigitoglu.

Die Aufgaben bei Hajek Elektrotechnik sind sehr vielfältig.
  • Die Aufgaben bei Hajek Elektrotechnik sind sehr vielfältig.
  • Foto: Hajek Wien
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Er ist fast fertig mit seiner Lehre und will sich danach noch weiterbilden, sein Ziel ist der Ingenieur-Titel. Alexander Wukicsevic ist im dritten Lehrjahr. Auch er schätzt die abwechslungsreichen Arbeiten bei Hajek sehr. "Die Zusammenarbeit mit dem jungen und kompetenten Team gefällt mir sehr gut. Nach der Lehre möchte ich gerne weiter bei Hajek arbeiten", ist sich Wukicsevic sicher. "Die meisten Lehrlinge werden durch Inserate auf uns aufmerksam", verrät Patrick Hajek.

Das Familienunternehmen punktet bei den Mitarbeitern stark mit dem familiären Klima. Auch privat treffen sich die Kollegen oft. Ein weiterer Pluspunkt, der für die Firma spricht, sind die Dienstzeiten. "Der positive Aspekt an den Dienstzeiten ist vor allem die Vier-Tage Woche", erklärt Hajek. Bei Interesse an einer Lehrstelle finden Sie mehr Informationen unter www.hajek.wien

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
8 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen