Anzeige

Das Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival präsentiert: Klaviernachmittag mit drei Grazien

Bezaubernd talentiert - Tamari Okroashvili.
3Bilder

Ein pianistisches Feuerwerk der Extraklasse. Drei junge Talente, die Sie sich unbedingt merken sollten: Svetlana Meskhi aus Russland, Tamari Okroashvili aus Georgien und Yujin Kim aus Südkorea bezaubern mit ihrem Können und ihrer musischen Ausstrahlung. Die drei Pianistinnen kommen vom Institut für Musik der Universität in Halle an der Saale, haben schon bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben Preise und Auszeichnungen errungen und gastieren nun auf Einladung des Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival in Wien. Auf dem Programm stehen Höhepunkte des klassisch-romantischen Repertoires, darunter hoch virtuose Werke von Scarlatti, Brahms, Liszt und Rachmaninow.

Tipp: Die ersten 10 Einsender, die die GEWINNFRAGE richtig beantworten, erhalten
1x2 Eintrittskarten für den Klaviernachmittag am 30. Mai.
Gewinnfrage: In welchem Wiener Gemeindebezirk findet das Wiener Heurigen- und Opernfestival statt? Richtige Antwort inkl. Name und Telefonnummer an: info@heurigen-opernfestival.com

Wann: 30.5.2015 – Beginn 16:00
Wo: Heuriger Peter Bernreiter · Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien
Karten:
Vorverkauf: 15,- EUR, Kinder bis 14 Jahre 10,- EUR
Konzerttag: 19,- EUR, Kinder bis 14 Jahre 15,- EUR / Kinder bis 6 Jahre frei
online: : https://www.ticketgarden.com/tickets/das-wiener-heurigen-opern-und-musikfestival-klaviernachmittag

Mehr Info zum Programm des Festivals: http://www.heurigen-opernfestival.com

Programm:
Domenico Scarlatti (1685 - 1757)
Sonate d-moll K 9 · Sonate C-dur K 159 · Sonate f-moll K 466 · Sonate d-moll K 141
Yujin Kim

Johannes Brahms (1833 - 1897)
Aus „Sechs Klavierstücke op. 118“:
Nr. 1 Intermezzo · Nr. 2 Intermezzo · Nr. 3 Ballade
Svetlana Meskhi

Franz Liszt (1811 - 1886)
Konzertetüde „La leggierezza“ · Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-moll
Tamari Okroashvili
* * *
Pause
* * *
Franz Liszt (1811 - 1886)
Der Tanz in der Dorfschenke („Mephisto-Walzer“)
· · ·
Revaz Lagidze ((1921 – 1981))
Rondo-Toccata
Tamari Okroashvili

Sergej Rachmaninow (1873 - 1943)
Variationen über ein Thema von Corelli op. 42
Svetlana Meskhi

Franz Liszt (1811 - 1886)
Aus den „Grandes Ètudes de Paganini“
Nr. 3 gis-moll „La campanella“ · Nr. 6 a-moll
· · ·
Aram Chatschaturjan (1903–1978)
Walzer aus dem Ballett „Maskerade“ Säbeltanz aus dem Ballett „Gayaneh“
Yujin Kim

Wann: 30.05.2015 16:00:00 Wo: Das Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival, Amtsstraße 24-26, 1210 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen