Floridsdorf: Marktamtsmuseum eröffnet

Eine alte Waage im Museum gefiel Frauenberger und Lehner besonders.
10Bilder
  • Eine alte Waage im Museum gefiel Frauenberger und Lehner besonders.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Als wichtigen Impuls für den Floridsdorfer Markt hat Bezirksvorsteher Heinz Lehner in seiner Eröffnungsrede das neue Marktamtsmuseum am Schlingermarkt bezeichnet. Bei freiem Eintritt, aber nach telefonischer Anmeldung unter Tel: 4000/59255, können sich Interessierte nun in drei Räumen über 300 Exponate aus der langen Geschichte des Marktamtes ansehen. Modelle von verschiedenen Pilz-, Fisch- und Apfelsorten, Laborutensilien, Waagen, Gewichtseinheiten, Werkzeuge der Lebensmittelaufsicht, aber auch die genauen Zutaten für eine Kaisersemmel sind hier ausgestellt. Besonders Schulklassen sollen durch dieses Museum und durch eigene Workshops Einblicke in die fast 900-jährige Geschichte der Märkte bekommen. Konsumentinnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger: „Das Marktamt ist die älteste Dienststelle der Stadt Wien und heute besonders wichtig. Die Märkte stehen für Nahversorgung mit persönlichem Kontakt. Hier bekommt man nicht nur einzelne Spezialitäten, sondern auch Tipps und die Möglichkeit zur Kommunikation.“
Attraktiver Schlingermarkt
Das neue Marktamtsmuseum ist im Schlingerhof untergebracht. Neben den technischen Vorarbeiten durch den Bezirk und Diskussionen um die Parkraumbewirtschaftung soll auch das Museum mithelfen, den Markt wieder attraktiver zu machen. Dazu zählt auch ein Schanigartenbereich im vorderen Marktteil, der zurzeit in Diskussion ist. Unterschiedliche Öffnungszeiten der einzelnen Stände wirken jedoch viele dieser Bemühungen entgegen.

Autor:

Sabine Krammer aus Floridsdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.