Neuer Proberaum für den Musikverein Leopoldau

Bezirkschef H. Lehner, Wohnbaustadtrat M. Ludwig, C. Entner vom Musikverein Leopoldau und Blasmusik-Vize W. Findl.
  • Bezirkschef H. Lehner, Wohnbaustadtrat M. Ludwig, C. Entner vom Musikverein Leopoldau und Blasmusik-Vize W. Findl.
  • Foto: PID
  • hochgeladen von Agnes Preusser

Damit wurde die „Wanderschaft“ des Musikvereins (MV), der sich in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder nach neuen Proberäumlichkeiten umschauen und des öfteren umziehen musste, beendet (zu den letzten Stationen zählten etwa freie Klassenzimmer in einer Schule und der Vorraum zu einer Kegelbahn).

836 Quadratmeter
Die Stadt Wien stellte dem Musikverein auf unbestimmte Zeit in der Siemensstraße 129 eine ehemalige Gärtnerunterkunft zu einem günstigen jährlichen Bestandszins zur Verfügung. Das Gelände umfasst eine Fläche von insgesamt 836 Quadratmetern mit einem Wohnhaus sowie Nebengebäuden. Insgesamt spielen im MV Leopoldau 45 Musiker zwischen 14 und 75 Jahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen