Neues vom Waisenhaus in Ikanga/Kenia

Willkommensfeier für Makau


Am 6. September wurde für Makau im neuen Heim eine Willkommensparty nachgefeiert. Makau war ja fast ein Jahr im Krankenhaus in Nairobi zur Behandlung seiner Leukemieerkrankung. Der neue Speisesaal wurde kurzerhand zum "Partyraum" umfunktioniert. Es war eine tolle Party! Es ist schön so viele lachende und glückliche Kinder zu sehen.

Ein großes Dankeschön an Margit Ruggieri, Martina und Holger Jullich, die diese Feier gesponsert haben.

Leider erreicht uns gerade die Information, dass Makau wieder ins Krankenhaus nach Nairobi musste, weil seine Leukemieerkrankung wieder akut geworden ist.
Makau, wir alle wünschen dir auf diesem Wege alles Gute.

Eindrücke aus dem Alltagsleben unserer Kinder

Den Kindern sieht man es an, dass sie sich in ihrem neuen Zuhause sehr wohl fühlen. Sehr gerne werden unsere kenianischen Kinder auch von ihren Freunden besucht. Hier, auf dem großen Grundstück, haben sie Platz in Hülle und Fülle.
Und für das eigene Heim wird auch gerne gearbeitet.
* Die Ziegenherde wurde auf 14 Ziegen vergrößert.
* Letztes Wochenende wurden auch wieder ein paar Bäume gepflanzt - gerade zur rechten Zeit, da jetzt bald die Regenzeit beginnt.
Die Familie Martina und Holger Jullich haben die Kinder auch wieder besucht.
Natürlich sind sie nicht mit leeren Händen gekommen. Lebensmittel, ein paar T-Shirts, etc. haben ein breites Lachen in die Kindergesichter gezaubert.
Danke Martina und Holger!

Prominente Unterstützung


Ganz besonders freuen wir uns über die Unterstützung von Hans Theessink dem wohl besten Blues- und Roots-Gitarristen Europas.
Mit Spendenaufrufen bei seinen Konzerten hilft er mit, dass die Kinder im Waisenhaus in Ikanga/Kenia die Chance bekommen, dem Kreislauf von Armut und Elend zu entkommen.
Ein Dankeschön an Hans Theessink!

Statusbericht aus Kenia

Vom Vorstand des Vereines in Kenia haben wir einen Statusbericht über den Ausbau des Waisenhauses bekommen. Kurz zusammengefasst die notwendigen Arbeiten und Materialien, die noch dringend benötigt werden:
Waisenhaus:
* hat noch keine Elektro- und Wasserinstallation
* die Wände haben noch keinen Anstrich
Küche und Speisesaal:
* es fehlen Türen, Fenster und Böden
* die Wände sind noch nicht verputzt
* und auch hier gibt es noch keine Elektro- und Wasserinstallation
Toilettenanlage:
* es fehlen die Türen und Böden
* die Wände sind noch nicht verputzt
* und auch hier gibt es keine Wasserinstallation
Trinkwasserversorgung:
* Zu Zeit wird das Trinkwasser für die Kinder zugeführt, da das Waisenhaus noch keine eigene Trinkwasserversorgung hat.
Stromversorgung:
* Zur Zeit gibt es auf dem gesamten Areal noch keine Stromversorgung.

Also wie ihr seht, gibt es noch genug Einsatzgebiete für eure Spenden!

Werden auch Sie Mitglied und/oder schenken Sie mit Ihrer monatlichen Spende kenianischen Kindern eine Zukunft, die für uns selbstverständlich ist.

Jeder Euro, den Sie spenden, ist eine Hilfe zur Selbsthilfe zu einem menschenwürdigen und selbstbestimmten Leben.

Spendenkonto:
Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias
Bank Austria
IBAN: AT76 1200 0100 0787 2343

www.helft-helfen.at/

DANKE

Wo: Ikanga, Voi auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen