Wiener modellbaumesse 2014

Kirmes
4Bilder

Vier Tage lang war die Wiener Modellbaumesse ein Besuchermagnet knapp
50 000 Besucher aus ganz Österreich sowie Nachbarländern besuchten
die grösste Modellbaumesse in Österreich.
Neben rund 270 Ausstellern aus den unterschiedlichsten Bereichen waren auch
wir die IG Modellbaugruppe Truck&Boot erstmals auf der Wiener Modellbaumesse
mit von der Partie.
Auf einer Fläche von 1000 m2 wurde ein wunderschöner Parcour errichtet
eine Woche vor Messebeginn wurden strassen, gebäude aufgebaut und
die 30 m3 erde für Baustelle sowie panzergelände verteilt.

Neuheit in unseren ersten jahr war der von den zuschauern viel bewunderte Mercedes Citaro
Gelenkautobus/Dr. Richard sowie der 8x8 Mercedes Arocs der Firma Scale art, ein Turmdrehkran
im Massstab1/50 von HK-Modellbau und auch zu sehen war ein Mobiler Turmdrehkran von unseren tschechischen
Freunde.

Ob Trucks, bagger, raupen, oder panzer die fahrzeuge wurden teilweise bis an ihre grenzen belastet.

Das Panzergelände mit der ultimativen Pyrotechnik show war einfach der hammer die besucher
drängten sich um die Plätze!!!!

Auch eine Kirmes war an unseren stand und wurde von jung und alt bestaunt.

das Resume der IG Modellbaugruppe Truck&Boot

Riesen zuspruch von aussenstehenden personen

auch andere truck vereine haben uns beglückwünscht für diese gelungene premiere

nur positives feedback

wunderschöne tage bei aufbau, messe, und abbau mit viel spass und harmonie
und ohne stress bei allen beteiligten

eine perfekte und unkomplizierte organisation der Wiener messeleitung
also kurz und knapp für alle clubs und gäste nur zu empfehlen

Wir bedanken uns bei allen mitwirkenden sowie Besuchern der Wiener Modellbaumesse
und freuen uns schon jetzt auf die Wiener Modellbaumesse 2015
IG Modellbaugruppe truck u. boot
Modellbaumesse 2014

Autor:

IG Modellbaugruppe Truck&Boot aus Floridsdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.