Die Wahl ist geschlagen!

Nun ist es fix. In Floridsdorf und seinen Gemeinden hat sich viel geändert und doch wieder nichts.
Die SPÖ wird neuerlich den Bezirksvorsteher stellen, die FPÖ hat neuerlich große Stimmenzuwächse erlangen können.ÖVP und GRÜNE verlieren. Ich habe die Sprengelergebnisse genauer unter die Lupe genommen und stelle fest, dass die Bevölkerung die politisch Verantwortlichen Vertreter der bisherigen Bezirksvertretung, ausgenommen jene der FPÖ, "abgestraft" hat. In den von der SPÖ "dominierten" Wahlsprengel ist der Vorsprung auf die FPÖ minimal.
Ich sage jetzt ganz einfach heraus:" Bei der nächsten Wahl, egal wann sie stattfindet, ist Floridsdorf ein FPÖ-regierter Bezirk. Vielleicht bringt das dann die erhoffte Änderung?
Aber das möchte ich mir gar nicht so genau vorstellen, wie es dann ist. Aus meiner innersten Überzeugung mag ich keine Parteien, die so stark polemisieren und statt den Menschen Ängste nehmen und gemeinsam an einer sicheren Zukunft zu arbeiten "auf die am Boden Liegenden" noch hintreten.
Also Herr PAPAI, ich habe sie nicht gewählt, aber gehen sie hinaus in die Aussenbereiche ihres Bezirkes, sprechen sie mit ALLEN Menschen in ihrem Bezirk. Suchen sie das Gespräch und warten sie nicht bis der Floridsdorfer zu ihnen kommt. Nehmen sie mehr Rücksicht auf die Bedürfnisse der Bewohner vor Ort und beurteilen sie nicht nur aus dem Amtshaus heraus. Nehmen sie Anregungen an und lassen sie sich nicht von Zuflüsterern aus den eigenen Reihen, die manchmal von der Thematik keine Ahnung haben, falsch beraten.
Herr PAPAI gehen sie hinaus in den Bezirk, zu jeder Zeit und nicht nur vor Wahlen und atmen sie den Wind ein, der ihnen entgegenweht, auch wenn er manchmal ein wenig stark zu sein scheint.
Herr PAPAI nehemen sie die Bürger ernst und stellen sie nicht die Politik oder gar Parteiinteressen über das Wohl der Bürger.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen