08.09.2014, 16:00 Uhr

4 Ein halbes Jahrhundert Bezirksvorstehung auf einem Fleck

(Foto: BV 21)
FLORIDSDORF. Als Otmar Emerling (l.) Floridsdorfer Bezirksvorsteher wurde, stand die Großfeldsiedlung kurz vor dem Bau, die Donauinsel noch nicht einmal zur Diskussion und die U-Bahn-Anbindung lag überhaupt in weiter Ferne. Das war 1964, er war damals 40 Jahre alt.
Letzte Woche feierte Otmar Emerling seinen 90. Geburtstag. Dazu gratulierten die drei Bezirksvorsteher, die ihm nachfolgten: Kurt Landsmann (1980-1994, 2.v.l.), Heinz Lehner (1994-2014, 3.v.l.) und Georg Papai (seit März 2014, alle SP).
Gemeinsam haben sie 50 Jahre Bezirkschef-Dasein auf dem Buckel – wobei allein Heinz Lehner 20 Jahre davon im Amt war.
0
1 Kommentarausblenden
111
Robin Hood aus Floridsdorf | 15.09.2014 | 13:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.