10.09.2014, 10:14 Uhr

Floridsdorfs Beachboy beim Fest der Wiener Sportstars

Die Nr. 1 der Wiener Beachvolleyballrangliste: Tommy Kunert aus Floridsdorf
Die Nummer 1 der Wiener Beachvolleyballrangliste, der Floridsdorfer Tommy Kunert, war letzte Woche auch zum Fest der Wiener Sportstars ins Wiener Rathaus eingeladen worden.

Die Wahl zum Wiener Sportler des Jahres fiel heuer auf den Bayern München-Star David Alaba, bei den Damen gewann Hilde Drexler (Judo).

"Die Wahl geht schon in Ordnung, David ist absolute Weltklasse und ein tolles Aushängeschild dafür, dass man es als Wiener Sportler auch ganz nach oben schaffen kann", meinte der Beachboy.

"Neben dem harten täglichen Training ist so ein Termin sehr willkommen, wo man mit Gleichgesinnten über sportliche Ziele plaudern kann und sieht, dass es in Wien sehr viele ambitionierte Sportler und Sportlerinnen gibt", war Thomas Kunert von der Veranstaltung angetan.

Diese Woche ist er beim CEV Satellite Turnier in Stuttgart am Start, wo er gemeinsam mit Christoph Dressler zunächst die interne Qualifikation (Country Quota) gegen Wutzl/Müllner überstehen muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.