Als Auftakt: allererste RUF-Rad-Rundfahrt

Die Gruppe "Umsatteln" lädt schon bald zur ersten RUF-Rad-Rundfahrt ein.
2Bilder
  • Die Gruppe "Umsatteln" lädt schon bald zur ersten RUF-Rad-Rundfahrt ein.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

BEZIRK FREISTADT. Seit drei Jahren beschäftigt sich die Arbeitsgruppe "Umsatteln" – eine überparteiliche, gemeindeübergreifende Initiative aus Engagierten und politischen Mandataren der Gemeinden Pregarten, Hagenberg und Wartberg – mit dem Thema „Förderung des Radverkehrs im Alltag“. Die Gemeinden der Region Untere Feldaist (RUF) haben nun beschlossen, sich im Rahmen eines EU-Programmes der Erstellung eines Fuß- und Radwegenetzes zu widmen. Bis zum Herbst sollen wichtige Ziele und Wege, sowie Verbindungen zu den Nachbargemeinden erarbeitet werden. Im Anschluss daran soll es an die schrittweise Umsetzung gehen. Die Gruppe "Umsatteln" ist zur Mitarbeit bereit und freut sich auf den Startworkshop am Dienstag, 13. Juni.

Als Auftakt für diesen gemeinsamen Prozess findet am Freitag, 2. Juni, unter dem Motto „Aufbrechen zum Umsatteln“ die erste RUF-Rad-Rundfahrt statt.
15 Uhr: Auftakt und Abfahrt in Pregarten am Stadtplatz
15.30 Uhr: Zwischenstation Wartberg/Aist (beim Gemeindeamt)
16.15 Uhr: Zwischenstation Neue Mitte Hagenberg
17 Uhr: Zwischenstation Unterweitersdorf (beim Gemeindeamt)

Die Gruppe "Umsatteln" lädt schon bald zur ersten RUF-Rad-Rundfahrt ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen