"Dinner and Crime": Duft des Mordes in Lasberg

LASBERG. Es ist Silvesterabend und das neue Jahr steht an. Alle freuen sich und wollen feiern, sich noch einmal stärken und das alte Jahr ordentlich verabschieden. Doch – wie das Leben so spielt – nicht alle Gäste erleben das neue Jahr. Es wird ermittelt, verdächtigt und nach Motiven gesucht. Und damit es für alle erträglich bleibt, soll auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen.

Das sind die Zutaten für die Kriminalkomödie "Der Duft des Mordes" von Karl Heinz Wyes, das die Theatergruppe Lasberg an folgenden Tagen zur Aufführung bringt: Sonntag, 31. Dezember, Freitag, 5. Jänner und Samstag, 6. Jänner (Beginn: jeweils 20 Uhr). Ort des Geschehens ist der Turnsaal der Volksschule. Karten für das "Dinner and Crime" kosten zu Silvester 45 Euro, an den beiden anderen Tagen 35 Euro. Der Preis enthält unter anderem ein fünfgängiges Menü.

Theatergruppe Lasberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen