KINDERFREUNDE
Faschingsevents machen den Bezirk Freistadt bunter

2Bilder

BEZIRK FREISTADT. Die Faschingsanimation der Kinderfreunde Mühlviertel ist heuer einmal mehr im Bezirk Freistadt unterwegs, um Kindern nicht nur Spaß und Freude zu bringen, sondern auch wichtige Werte wie Solidarität, Gemeinschaft und ein gewaltfreies friedliches Miteinander zu vermitteln. "Wir lassen Kinder erleben, dass das gemeinsame Spiel in der Gruppe am meisten Spaß und Freude bringt. Deshalb braucht der Kinderfreunde-Fasching kein Kriegsspielzeug", sagt Martin Kraschowetz, der Vorsitzende der Kinderfreunde Mühlviertel. „Gerade in Zeiten mit zahlreichen weltweiten Konflikten ist es uns wichtig, dass Kinder schon von klein auf lernen, dass eine friedliche Welt mehr Spaß und Lebenslust macht, als dauernd in gewalttätigen Konflikten zu leben."

Ein weiterer Aspekt, der in allen Faschingsveranstaltungen der Kinderfreunde vorhanden ist, ist das generationenübergreifende Spiel. Eltern oder Großeltern werden in das Programm miteinbezogen. Sie tanzen, singen und spielen gemeinsam mit den Kindern. „Für Kinder gibt es nichts Schöneres als Eltern, die sich Zeit nehmen, um gemeinsam mit ihnen zu spielen. Das stärkt auch das Vertrauen in die Eltern-Kind-Bindung. Wir haben heuer sogar Animationsteams bestehend aus mehreren Generationen im Einsatz“, erklärt Kraschowetz.

TERMINE IM BEZIRK FREISTADT
Samstag, 25. Jänner, 14.30 Uhr: St. Oswald (Veranstaltungssaal)
Sonntag, 2. Februar, 14.30 Uhr: Pregarten (Pfarrheim)
Sonntag, 9. Februar, 14 Uhr: Wartberg (Gasthof Dinghofer)
Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr: Sandl (Gasthaus Fleischbauer)
Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr: Tragwein (Kulturtreff Bad)
Samstag, 22. Februar, 14 Uhr: Freistadt (ÖTB-Halle)
Samstag, 22. Februar, 16 Uhr: Grünbach (Am Teich 6)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen