Folgen Sie Florian Scheuba bitte auffällig!

Florian Scheuba
  • Florian Scheuba
  • Foto: Peter Rigaud
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Am Samstag, 7. April, 19.30 Uhr, ist Florian Scheuba mit seinem Programm "Folgen Sie mir auffällig!" in der Bruckmühle Pregarten zu Gast. Drei Jahre nach seinem – mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten – Solo-Debüt zieht Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist.

Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu alternativen Fakten eine Alternative? Spielt der Unterschied zwischen Meinung und Lüge noch eine Rolle? Welche Folgen hat das für einen Satiriker und sein Publikum? Können sie einander folgen, ohne etwas anklicken zu müssen? Und wer folgt wem, wenn man sich gegenseitig folgt?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen