Zwei Konzerte der Jungen Philharmonie Freistadt

FREISTADT. "Musikalische Wetterkapriolen und allerlei Getier in Noten" – unter diesem Motto lädt die Junge Philharmonie Freistadt am Mittwoch, 31. Jänner, und Donnerstag, 1. Februar, im Salzhof Freistadt zu einem Gemeinschaftskonzert mit der Landesmusikschule Freistadt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Neben Mozarts "Serenata Notturna" mit jungen Solisten aus den eigenen Reihen des Orchesters stehen zwei altbekannte und doch immer wieder mitreißende Werke auf dem Programm: "Die vier Jahreszeiten" von Vivaldi und "Karneval der Tiere" von Saint-Saëns. Karten gibt es in der Buch- und Papierhandlung Wolfsgruber sowie bei den Orchestermitgliedern.

Junge Philharmonie Freistadt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen