Mit Kids gesund kochen

FREISTADT. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger besuchtE das Genusscamp Kochen mit Kids an der landwirtschaftlichen Fachschule Freistadt. „Die Kinder haben Spaß an der Zubereitung und dem Umgang mit frischen, heimischen Lebensmitteln. Den kleinen Küchenchefinnen und Küchenchefs wird der Wert unserer heimischen Lebensmittel und einer gesunden, ausgewogenen Ernährung spielerisch näher gebracht. Die Freude am Kochen bleibt nachhaltig bestehen,“ zeigt sich Hiegelsberger erfreut.
„Wir wollen das Ernährungsverhalten der Kinder verbessern und ihren Geschmack fördern. Es ist für sie wichtig, den Wert regionaler Lebensmittel zu entdecken, um später bewusste Kaufentscheidungen treffen zu können. Dazu braucht es Wissen und Information rund um das Thema Ernährung und Landwirtschaft. Kochen mit Kids soll Lust auf Heimisches wecken“, so der Landesrat.
Die Erlebnis-Genuss-Camps werden als Ferienprogramm an den landwirtschaftlichen Fachschulen, Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, angeboten. Ihr Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen für eine regionale und gesunde Ernährungsweise zu sensibilisieren und zu begeistern. Die Ernährungskompetenz wird durch Spaß und Neugierde gestärkt.

Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.