1700 Euro für Kinderträume

Jakob Hablesreiter übergibt den Scheck an Nina Jahn von der Make-a-Wish-Foundation.
  • Jakob Hablesreiter übergibt den Scheck an Nina Jahn von der Make-a-Wish-Foundation.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

WALDBURG. Kunden, Lieferanten und Freunde lud die Firma Hablesreiter gemeinsam mit dem Team Pichler und Pichler der Donau Versicherung zur alljährlichen Adventfeier nach St. Peter ein. Jedes Jahr sammelt Geschäftsführer Jakob Hablesreiter im Rahmen der Feier Spenden für den guten Zweck. Dieses Mal kamen 1700 Euro für die Make-a-Wish-Foundation Austria zusammen. "Es ist Zeit, danke zu sagen", freuten sich Jakob Hablesreiter und Markus Pichler. "Danke an alle, die gespendet haben. Danke an meine Mitarbeiter, die 300 Euro von ihrer Trinkgeldkasse gegeben haben. Danke an Floristik-Kiesenhofer für die Unterstützung mit Gestecken und Floristikartikeln. Und Danke an die Markthalle eins zwo, bei denen der Scheck übergeben wurde." Mit den 1700 Euro werden Herzenswünsche schwerstkranker Kinder erfüllt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen