Bayerisches Duo holt Sieg

Slalom ist eine der vielen schwierigen Disziplinen bei den Mounted Games.
  • Slalom ist eine der vielen schwierigen Disziplinen bei den Mounted Games.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

GUTAU. Verena Eichhorn vom Ponyhof Daneder hat im Reitsport schon einige Akzente gesetzt – seit ein paar Jahren ist sie in Österreich federführend bei den Mounted Games. Dieser Wettkampf mit Ponys findet immer mehr begeisterte Reitanhänger, weil neben Schnelligkeit, Mut und Geschicklichkeit auch Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und körperliche Kondition gefragt sind.
Beim Turnier, das kürzlich beim Daneder stattfand, war mit Patrick Montgomery aus Nordirland sogar ein bekannter Trainer dabei. Er war von den Leistungen der Teilnehmer begeistert. Den Sieg holten sich das bayerische Duo Vroni Schubert und Anne Celine vor den Gutauern Vanessa Voit und Florian Hackl. Rang drei sicherten sich Vanessa Nussbaumer und Jana Kiesenhofer. Bei der Mounted-Games-Europameisterschaft Anfang August in Italien wird Österreich eine Jugendmannschaft entsenden. Mit dabei: Florian Hackl und Stefanie Müller vom Ponyhof Daneder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen