Beim Jugendchortag jagte ein Ohrwurm den nächsten

2Bilder

TRAGWEIN. Die katholische Jugend OÖ veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem oberösterreichischen Chorverband kürzlich einen sehr gut besuchten Jugendchortag in Tragwein. 55 Sänger und vier Musiker von unterschiedlichen Chören – großteils aus dem Bezirk Freistadt – kamen, um den Tag gemeinsam zu verbringen. In verschiedenen Workshops zeigten die Teilnehmer, was musikalisch in ihnen steckt. Der Bodypercussion-Workshop von Josef Ohrhallinger verlangte den Jungmusikern vollen Körpereinsatz ab. Beim Kurs von Stefanie Poxrucker ("Poxrucker Sisters") drehte sich alles ums Singen und beim Workshop von Marina Ragger, Referentin im Kirchenmusikreferat, lernten die Teilnehmer schwungvolle Messgesänge kennen. Ein Gottesdienst mit Regionsjugendseelsorger Andreas Golatz rundete den Tag ab. Beschwingt und voller Ohrwürmer ging der Jugendchortag zu Ende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen