Besondere Wohnanlage wurde bezogen

Die Sparkasse Pregarten bezahlte einen Teil der Küchenzeile. Am Foto von links: Bankdirektor Martin Zwittag, Helga Hofstadler, Marianne Schmidleitner und Haussprecher Franz Hagelmüller.
3Bilder
  • Die Sparkasse Pregarten bezahlte einen Teil der Küchenzeile. Am Foto von links: Bankdirektor Martin Zwittag, Helga Hofstadler, Marianne Schmidleitner und Haussprecher Franz Hagelmüller.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

PREGARTEN. Am Areal der ehemaligen Polytechnischen Schule in Pregarten wurde von der WSG eine Wohnanlage mit insgesamt 28 Wohnungen errichtet. 15 davon sind herkömmliche Wohnungen, der Rest sind seniorengerechte Wohnungen. Das Besondere an der Anlage mit dem Titel „Wohnen am Park“ ist ein Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Sitzgelegenheiten, in dem sich die Bewohner treffen können, um zu feiern, Karten zu spielen oder ganz einfach nur um miteinander zu reden und Spaß zu haben. Die Idee hierfür entstand im Sozialforum Pregarten unter der Führung der beiden Koordinatorinnen Marianne Schmidleitner und Helga Hofstadler. Gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe wurde die Idee in die Tat umgesetzt.

Ein Frühlingsfest zum Auftakt

Als Auftaktveranstaltung für ein gelungenes Miteinander organisierte die Arbeitsgruppe vor kurzem ein Frühlingsfest – gesponsert von der WSG, dem Siedlerverein und der Pfarre Pregarten. Für die musikalische Umrahmung sorgte Manfred Wurm mit seiner Ziehharmonika. „Groß und Klein, Jung und Alt – alle unterhielten sich prächtig und ich bin mir sicher, dass unsere Idee aufgegangen ist", sagt Marianne Schmidleitner.

Autor:

Carmen Palzer aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.