Freistädter Schüler waren ganz Ohr

3Bilder

FREISTADT. Die Unesco Musikmittelschule Freistadt wurde als eine von zehn Schulen ausgewählt und durfte im Rahmen des Storytelling-Festivals "LinzSTORY" am Workshop des berühmten Märchenschriftstellers Folke Tegetthoff teilnehmen. Eine Stunde lauschten die Schüler dem international bekannten Erzähler und Autor. In kurzweiligen Erzählungen brachte Tegetthoff Beispiele über das Hören und verblüffende Tatsachen über das Ohr. Die Schüler erkannten, wie sehr ihr Alltag mit der Thematik des Hörens und Nichthörens verbunden ist. Der viel gereiste Autor, dessen Werke in zwölf Sprachen übersetzt wurden, begeisterte mit seinen Geschichten. Wortmeldungen der Schüler: „Mir hat seine Stimme gefallen", "Es war toll, dass er so lebhaft erzählt" und "Es war keine Sekunde langweilig“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen