Maibaumdiebe vor Gericht

Die verhafteten Maibaumdiebe mit Gendarm Alois Hennerbichler (links), Kommandant Erich Lukas (2.v.r.) und Bürgermeister Wolfgang Schartmüller (rechts).
3Bilder
  • Die verhafteten Maibaumdiebe mit Gendarm Alois Hennerbichler (links), Kommandant Erich Lukas (2.v.r.) und Bürgermeister Wolfgang Schartmüller (rechts).
  • hochgeladen von Carmen Palzer

HIRSCHBACH, WALDBURG. Bereits wenige Stunden nachdem die Feuerwehrmänner aus St. Peter ihren Maibaum in die Senkrechte gebracht hatten war er weg. Die Landjugend entführte den Stamm nach Hirschbach. Jetzt wurde er im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Schartmüller wieder zurückgebracht und händisch aufgestellt. Die Diebe wurden sofort von Gendarm Alois Hennerbichler verhaftet und vor Gericht gebracht. Nach Verlesung der Anklageschrift durch Staatsanwalt Christoph Schaumberger verurteilte der Richter Walter Fleischanderl die Diebe zu saftigen Strafen. Die Täter wurden rasiert und bekamen auch noch einige Schläge aufs Hinterteil. Übrigens, den nicht wachsamen Dorflöschmeistern kostete die Maibaumrückgabe ein Fass Bier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen