OÖ Seniorenbund lud zum 17. Adventsingen ins Brucknerhaus

Landesobmann Josef Pühringer mit Christine Haiden und zwei mitwirkenden Kindern bei der Begrüßung.
4Bilder
  • Landesobmann Josef Pühringer mit Christine Haiden und zwei mitwirkenden Kindern bei der Begrüßung.
  • Foto: OÖ Seniorenbund
  • hochgeladen von Carmen Palzer

LINZ, HAGENBERG. Das Adventsingen des OÖ Seniorenbundes hat sich als Fixstern am vorweihnachtlichen Kulturhimmel etabliert. Heuer fand die Veranstaltung zum 17. Mal im Brucknerhaus in Linz statt. In drei ausverkauften Vorstellungen lag das Hauptaugenmerk heuer auf der Herbergssuche. Auf der Bühne standen neben den Schauspielern des Schlosstheaters Hagenberg auch die Gruppe „Voices“, das „Dreimäderlhaus“, die „Steff’n Hansl Musi“ sowie Martin Weiss auf der Orgel und Emma Weixelbaum auf der Harfe. Durch das Programm führte Christine Haiden, österreichische Journalistin und Autorin. Wie in den vergangenen Jahren auch, wird aus dem Erlös der Veranstaltung die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“ unterstützt und am 24. Dezember eine Spende als Zeichen der Nächstenliebe übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen