Zwei Kefermarkter Musiker ausgezeichnet

Der Obmann des Musikvereins Kefermarkt, Gerald Koller, mit seinen zwei ausgezeichneten Schützlingen.
  • Der Obmann des Musikvereins Kefermarkt, Gerald Koller, mit seinen zwei ausgezeichneten Schützlingen.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

KEFERMARKT. Gerald Koller, der Obmann des Musikvereins Kefermarkt, hat doppelten Grund zur Freude. "Musikefer" Konstantin Istok erzielte mit seinem Saxophon beim Musikwettbewerb "Prima La Musica" einen 1. Preis mit Auszeichnung. Die Urkunde erhielt der junge Kefermarkter von Landeshauptmann Thomas Stelzer und dem Direktor des Landesmusikschulwerks Karl Geroldinger im Brucknerhaus Linz.
Und auch auf die Kapellmeister-Stellvertreterin Sabine Brandstötter kann Koller stolz sein. Den "Audit of Art" im Freistädter Salzhof verließ die junge Musikerin mit ihrer Querflöte als Trägerin des goldenen Leistungsabzeichens.

Nun schauen die Kefermarkter Musiker bereits dem nächsten Highlight entgegen. "Wir freuen uns schon auf das Bezirksmusikfest in Pregarten, wo wir über 1200 Musiker treffen, denen die Blasmusik genau so wichtig ist wie uns", sagt Koller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen