Fuchsschweif
70 Wohnungen für Bürgermeister "nicht denkbar"

Fritz Robeischl, Bürgermeister von Pregarten
2Bilder
  • Fritz Robeischl, Bürgermeister von Pregarten
  • Foto: Stadtgemeinde Pregarten/Erwin Pils
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Die Wohnungsgenossenschaft "Familie" aus Linz plant im Ortsteil Fuchsschweif den Bau von Wohnungen. Anrainer befürchten, dass 65 bis 70 Einheiten entstehen sollen.

Reinhold Pirklbauer, Obmann der "Familie", bestätigt gegenüber der BezirksRundschau, dass Wohnungen geplant seien. Er möchte aber zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaueren Angaben zum Projekt machen. Auch die Stadtgemeinde Pregarten gibt sich bedeckt. Sie ist mit der "Familie" gerade in Verhandlung über die Projektgestaltung.

Genaue Prüfung

"Wir prüfen Wohnbauprojekte sehr genau und versuchen – im Sinne einer Gesamtbetrachtung – festzulegen, wo eine Bebauung mit höherer Dichte sinnvoll ist und wo eine eher lockere Bebauung vorteilhaft ist", sagt Bürgermeister Fritz Robeischl. Zur Zeit ist die Stadt in Ausarbeitung eines räumlichen Leitbildes, dessen Beschlussfassung aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht möglich war, da ein wesentlicher Bestandteil davon die Einbeziehung der Bevölkerung ist. Der Zentrumsbereich soll künftig jedenfalls jener Bereich sein, in dem man über eine Verdichtung nachdenkt. Je weiter man sich vom Zentrum mit seinen typischen Funktionen der Nahversorgung entfernt, umso weniger dicht soll die vorgesehene Bebauung ausfallen.

Frage der Verträglichkeit

"Aus meiner persönlichen Sicht – ohne dem Gemeinderat vorgreifen zu wollen – sind 65 bis 70 Wohnungen dort nicht denkbar", sagt Robeischl. An das Areal, das früher im Besitz der Familie Dienstbier war, schließt mit der Gutauer Landesstraße eine hochfrequentierte Verkehrsfläche an, gleich gegenüber befindet sich die Sportanlage der Askö Pregarten. "Man muss sich die Frage stellen, welches weitere Verkehrsaufkommen in diesem Bereich verträglich ist", sagt der Bürgermeister. Eine zukünftige Bebauung müsse auf jeden Fall auf das Ortsbild Rücksicht nehmen und sich gut in den Bestand einfügen.

Wohnungsgenossenschaft Familie

Fritz Robeischl, Bürgermeister von Pregarten
Auf dem Areal gegenüber der Askö-Sportanlage will die "Familie" Wohungen errichten.
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen