Aus für Verein "Schloss Weinberg"

KEFERMARKT. Nach 23 Jahren hat der Verein "Schloss Weinberg" mit 15. Oktober 2012 offiziell seine Tätigkeit eingestellt. Bekannt geworden ist der Verein als Veranstalter und Organisator des jährlichen Weinberger Advents. Über die Hintergründe der Auflösung gibt es verschiedene Ansichten. In den Nachrichten der Marktgemeinde Kefermarkt heißt es: "Mit der ständigen Zunahme an Weihnachts- und Adventmärkten in vielen anderen orten ist in der letzten Zeit leider auch die Besucherzahl beim Weinberger Advent immer mehr zurückgegangen. Dies hatte zur Folge, dass eine ausgeglichene Bilanz nur mehr sehr schwierig zu erreichen war."
Insider sprechen davon, dass der Verein nach einer Prüfung durch das Finanzamt mehr als 50.000 Euro nachzuzahlen hatte und deswegen quasi in die Insolvenz geschlittert ist. Die letzte Obfrau des Vereins "Schloss Weinberg", Brigitte Rosenthaler, bestätigt die finanzamtliche Nachschau: "Der Verein konnte in den letzten Jahren keine größeren Spenden mehr leisten, daher wurde die - vom Verein in gutem Glauben gemeinte - Gemeinnützigkeit aberkannt." Deswegen musste Umsatzsteuer nachgezahlt werden. Rosenthaler spricht von einem Betrag in fünfstelliger Höhe.
Der traditionelle Weinberger Advent wird 2012 dennoch stattfinden - und zwar zum 24. Mal, vom 7. bis 9. Dezember. Veranstalter ist nun das Landesbildungszentrum Schloss Weinberg unter der Führung von Markus Ladendorfer.


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen