Barockkonzert der Jungen Philharmonie Freistadt

Bernhard Prammer freut sich mit den Solisten auf das Konzert in der Stadtpfarrkirche.
  • Bernhard Prammer freut sich mit den Solisten auf das Konzert in der Stadtpfarrkirche.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

FREISTADT. Die Konzertreihe anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jungen Philharmonie Freistadt geht in die zweite Runde. Nach einem fulminanten Sommerkonzert mit 80 Orchestermusikern auf der Bühne folgt nun ein Barockkonzert im kleinen Rahmen, das am Sonntag, 14. Oktober, um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche Freistadt stattfinden wird.
In einer kleinen, aber feinen Streicherbesetzung präsentiert das Orchester festliche Musik der bedeutendsten Barockkomponisten. Werke von Bach, Händel, Pachelbel, Telemann, Scarlatti und Vivaldi stehen auf dem Programm, die mit solistischen Darbietungen am Gesang sowie auf der Violine und Trompete aufwarten. Die Solisten stammen diesmal wieder alle aus den eigenen Reihen, was den Grundgedanken des Orchesters, junge Musiker aus der Region zu fördern und diesen Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen, unterstreicht.
Die Leitung des Konzerts übernimmt Bernhard Prammer am Cembalo.
Karten sind in der Papier- und Buchhandlung Wolfsgruber sowie bei den
Orchestermitgliedern erhältlich.

Wann: 14.10.2012 17:00:00 Wo: Stadtpfarrkirche, Freistadt auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.