Fitnessparks & Themenwanderwege
Bewegung und Spaß im Freien im Bezirk Freistadt

Der Bewegungs- und Kraftpark im Stadtgraben bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Turnen im Freien.
4Bilder
  • Der Bewegungs- und Kraftpark im Stadtgraben bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Turnen im Freien.
  • Foto: Stadtgemeinde Freistadt
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Der Frühling steht bevor, die ersten warmen Sonnentage durften wir bereits erleben. Viele zieht es jetzt wieder raus in die Natur und an die frische Luft. Fitnessparks und Themenwanderwege erleben seit einiger Zeit einen richtigen Aufschwung, denn draußen machen Training und Bewegung einfach viel mehr Spaß und sind außerdem sehr gesund. 

BEZIRK FREISTADT. Das Fitnessstudio allein ist vielen Sport- und Bewegungsfans mittlerweile zu langweilig. Seit einigen Jahren erleben Outdoor-Training und Themenwanderwege auch bei uns einen richtigen Aufschwung. Viele halten sich mit Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder mit simplen Hilfsmitteln lieber draußen fit. In Freistadt gibt es seit geraumer Zeit sogar einen eigenen Outdoor Fitness Verein, in dem regelmäßig – egal bei welchem Wetter – am Marianum-Sportplatz trainiert wird. Das Bewusstsein für die Vorteile von Training und Bewegung an der frischen Luft wächst, deshalb hat sich die BezirksRundschau Redaktion Freistadt auf die Suche nach Fitnessparks und Themenwegen im Bezirk Freistadt gemacht und ist fündig geworden: Wir haben einige Geheimtipps für Sportbegeisterte und Bewegungsfans aller Generationen, die sowohl für aktive Sportler als auch für Familien geeignet sind. 

Bewegungs- und Fitnessparks im Stadtgraben Freistadt

Ein Fitness- und ein Bewegungspark im Stadtgraben von Freistadt laden seit geraumer Zeit zum Treffen mit Freunden in coolem Ambiente und zum gemeinsamen Turnen ein. Der Fitnesspark (beim Linzertor) wurde vor einigen Jahren von Peter Steininger und Vinzenz Helmreich ins Leben gerufen, ist für jedermann frei zugänglich und kann auch von Schulklassen oder Gruppen genutzt werden. Für effektive Trainingseinheiten kann man den Park auch rechtzeitig vorab reservieren. Auch individuelle Trainings mit einem Sport- oder Physiotherapeuten können dort absolviert werden. Auf der Website des Fintessparks  findet man hilfreiche Tipps und Übungsanleitungen sowie wichtige Erklärungen wie etwa die Wichtigkeit einer entsprechenden Aufwärmphase. 

Gesundheits-Förderungspreis vom Land Oberösterreich

Auch auf der anderen Seite des Stadtgrabens (Lederergasse, bis zur Hitlerstiege) gibt es seit geraumer Zeit jede Menge Bewegungsmöglichkeiten im coolen Ambiente des einstigen Wehrgrabens. Der Flips-Bewegungspark mit fünf Stationen beinhaltet Balancier-Strecken, ein Wackel-Labyrinth oder ein Kletternetz und steht für jedermann zur Verfügung. Dieser wurde vor einigen Jahren von Gerhard Doppler und Peter Fischer in Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde Freistadt errichtet. Für das Projekt erhielten die Initiatoren sogar den Gesundheits-Förderungspreis vom Land Oberösterreich.  

Feuerwehr-Erlebnisweg in Sandl

Auf die Spuren der Feuerwehr kann man sich in Sandl oberhalb der Nebelgrenze begeben: Der erste Feuerwehr-Erlebnisweg Österreichsbietet ausführliche Informationen und aktives Erleben des Feuerwehrwesens kombiniert mit Bewegung und Spaß in der Natur. Der Themenwanderweg ist für Jung und Alt sehr ansprechend und auf Grund seiner Barrierefreiheit auch für Familien mit Kinderwagen befahrbar und geeignet. Auch mit dem Rad kann man den Weg problemlos bestreiten. 

Gestartet wird im Ortszentrum oder beim Viehberg-Parkplatz. Der vier Kilometer lange, familienfreundliche Themenwanderweg führt rauf auf den Tafelberg, quer über Lifttrasse und Skipiste, durch einen lichten Wald in Richtung Sternwarte den Stöcklberg hinunter und zurück zum Ortszentrum. Dabei werden bei insgesamt sechs "Flori-Stationen" die Themen Wasser, Seile und Schläuche, Alarmierung, Orientierung, Atemschutz und Waldbrand sowie alle Aufgaben der Feuerwehr erklärt und erlebt. 

Fitwegrunde im Thurytal Freistadt

Ausgangspunkt für den etwa sechs Kilometer langen Thurytal-Fitweg ist der Wanderstein an der Freistädter Promenade beim Scheiblingturm. Die Strecke führt durch das naturbelassene und idyllische Thurytal bis nach Vierzehn und wieder zurück. In gut eineinhalb Stunden wandert man entlang der Aist an drei ehemaligen Schmieden vorbei und über die Hammerleiten zurück nach Freistadt. Der Fitnessweg eignet sich perfekt für einen kleinen Ausflug zwischendurch. Entlang des Thurytal-Fitweg befinden sich 20 Fitness-Stationen, die es zu erfüllen gilt. Auf Schautafeln werden die verschiedenen Sportübungen erklärt. Es sind durchwegs leichte Übungen mit einfachen Geräten aus der Natur, die es aber in sich haben können. Kommt man zu sehr ins Schwitzen, kann man sich in der Feldaist abkühlen.

Wasser-Erlebnispark Bruckmühle (Pregarten)

Wasser marsch! Der Wasser-Erlebnispark Bruckmühle in Pregartenist ein Naherholungsraum für die ganze Familie. Eingebettet in die einzigartige Naturkulisse im wild-romantischen Feldaisttal, ist der Erlebnispark speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet. Der Park bietet zahlreiche Wasserwege und viele Möglichkeiten zum Spielen mit Sand und Holz. Ein Schaukel- und Balancier-Bereich sowie einen Niedrigseilgarten und eine Hängebrücke laden zum Austoben und zum Verweilen ein.

Der Erlebnispark hält viele liebevolle Details zum Entdecken und Probieren bereit: Ein riesigen Granit-Trollkopf speit Wasser aus seinem Mund, ein Naschgarten wartet mit seinen Früchten auf, Tierspuren wollen richtig zugeordnet werden, ein Feuerwehrauto aus Holz mit funktionsfähiger Wasserspritze lässt Kinderherzen höher schlagen. Im Schaukelbereich kann sich Groß und Klein entspannen oder seine Segeltauglichkeit beweisen. Installiert ist die Anlage entlang eines Hanges, an dem vor zwei Jahren ein historischer Serpentinenweg freigelegt wurde. Der Einstieg ist entweder direkt bei der Bruckmühle oder von oben bei der Eisenbahnbrücke.

Weiterführende Links: 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen