Blaue Kunst im Mühlviertel-Kreativ-Haus

Von links: Christa Oberfichtner, Alfred Atteneder, Karl Wagner, Janina Wegscheider, Martin Lasinger, Maria Steiner und Klaus Fürst-Elmecker.
3Bilder
  • Von links: Christa Oberfichtner, Alfred Atteneder, Karl Wagner, Janina Wegscheider, Martin Lasinger, Maria Steiner und Klaus Fürst-Elmecker.
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Mit den Akteuren der Blaudruckerei Wagner in Bad Leonfelden und der Zeugfärberei in Gutau wurde am Mittwoch, 11. Juli, die erste Blaudruck-Ausstellung im Mühlviertel-Kreativ-Haus in Freistadt eröffnet.

Großformatige Mustertücher, Blaudruck auf japanischem Papier sowie künstlerisch gestaltete Wandbehänge und Bilder bieten einen schönen Überblick über die blaue Kunst im Mühlviertel. Umgesetzt wurde die erste Blaudruck-Ausstellung im MÜK-Haus mit dem Ziel, das traditionelle Handwerk in Verbindung mit neuen Formen und Materialien darzustellen und auch die aufwändige Technik des Indigo-Reservedruckverfahrens zu würdigen.

Die Ausstellung „MÜK macht blau – Blaudruck in Handwerk und Kunst“ ist bis 8. September jeweils von Mittwoch bis Samstag (10 bis 18 Uhr) bei freiem Eintritt zu sehen.

Alle Fotos: MÜK

Mühlviertel Kreativ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen