Bezahlte Anzeige

Christkindlmarkt im Schlosshof

Auch in diesem Jahr gibt es am Freistädter Christkindlmarkt zahlreiche Highlights für kleine und große Besucher.
11Bilder
  • Auch in diesem Jahr gibt es am Freistädter Christkindlmarkt zahlreiche Highlights für kleine und große Besucher.
  • Foto: Richard Schramm
  • hochgeladen von Carmen Palzer

FREISTADT. Am Samstag, 2. Dezember, 10 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 3. Dezember, 9.30 bis 17 Uhr, ist es endlich so weit: Es wird weihnachtlich in Freistadt. Offiziell eröffnet wird der diesjährige Weihnachtsmarkt um 14 Uhr von Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer.
Ein besonderes Highlight für kleine Besucher ist wieder die Kinderbackstube an beiden Tagen, jeweils von 13 bis 16 Uhr. Beim traditionellen Laternenumzug – Treffpunkt: 16.30 Uhr beim Rathaus – wird auch heuer der Nikolaus mit den beliebten BezirksRundschau-Sackerln dabei sein.
Besonders Mutige können sich am Samstag, 15 Uhr, mit den schaurigen Masken des Krampus- und Perchtenvereines Freistadt „Hellfaces“ fotografieren lassen.
Natürlich werden beim Christkindlmarkt auch kulinarische Schmankerl, wie Bratwürstel, Rehbeuschel, Schokofrüchte und Punsch geboten. Weitere Programmpunkte: Pferdekutschenfahrten und Kunsthandwerker mit Strick, Schmuck, Näharbeiten.

Das Programm

Samstag, 2. Dezember
10 bis 18 Uhr: Handwerk
10 bis 21 Uhr: Konsumation
13.45: Feierliche Eröffnung mit Fanfare vom Turm
14 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer mit Chor und Bürgergarde
14 bis 16 Uhr: Bastelnachmittag im Purzelbaum
15 Uhr: Krampus- und Perchtenverein „Hellfaces“
15 Uhr: Singkreis der VHS
16 Uhr: 2. Klassen der UNESCO Musik-NMS auf der Bühne
16.30 Uhr: Kinderlichterzug 17 Uhr: Auftritt Nikolaus

Sonntag, 3. Dezember
9.30 bis 17 Uhr: Konsumation
11.30 Uhr: Bläsergruppe des Kameradschaftsbundes
14 bis 17 Uhr: Rainbacher Roabradlmusik
16 Uhr: Lichtertanz der Spielgruppe im Schlosshof, umrahmt von Gesangsensemble der LMS Freistadt
Besuch vom Nikolaus

An beiden Tagen
13 bis 16 Uhr: Kinderbackstube
13 bis 16 Uhr: Ponyfahrt mit Werner Binder
Hexenhaus aus Lebkuchen im Schaufenster vom Lubinger
Lebendige Krippe im inneren Schlosshof

Alle Fotos: Richard Schramm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen