Corona-Fälle im Bezirk Freistadt
Aktuell 302 Corona-Infizierte, 30 Neuinfektionen

Corona bestimmt den Alltag der Oberösterreicher bereits seit Mitte März 2020.
  • Corona bestimmt den Alltag der Oberösterreicher bereits seit Mitte März 2020.
  • Foto: panthermedia.net/manae
  • hochgeladen von Roland Wolf

Mit Stand Freitag, 30. Oktober, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Freistadt 302 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.

BEZIRK FREISTADT. Das sind um 30 Infektionen mehr als gestern, Donnerstag, 29. Oktober. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Freistadt beträgt 750.

Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer morgens – aktualisiert. Das Land OÖ stellt hier jeweils drei mal täglich aktualisierte Zahlen zur Verfügung.

Aktuelle Fälle im Bezirk Freistadt

• Kontaktpersonensuche: Alle aktuellen Aufrufe finden Sie hier

• Hotline zu Schulfragen der Bildungsdirektion Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr unter Tel. 0732/7071-4131 oder 0732/7071-4132

Corona-Ampel im Bezirk Freistadt: "rot"


Mehr Infos zu Fällen in ganz OÖ

700 Corona-Infizierte, 53 Neuinfektionen, 5.608 Genesene

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen