FEUERWEHR
E-Autos, eine große Herausforderung der Zukunft

5Bilder

FREISTADT. Dem Automobilsektor stehen in den nächsten Jahren große Veränderungen bevor. Der Anteil an Fahrzeugen mit Elektro- und Hybridantrieben ist im Steigen. Diese Tatsache war Anlass genug für eine Ausbildungsveranstaltung im Feuerwehrabschnitt Freistadt-Süd.

An zwei Abenden wurden ingesamt 60 Mitglieder von den Feuerwehren am ÖAMTC-Stützpunkt in Freistadt ausgebildet. ÖAMTC-Stützpunktleiter Christian Pirngruber erläuterte sowohl den technischen Hintergrund dieser neuen Antriebstechnologie als auch die Gefahren, die von verunfallten Fahrzeugen dieser Bauart ausgeht.

Feuerwehr-Oberamtswalter Peter Maier erklärte, welche einsatztaktischen Maßnahmen bei Einsätzen mit Elektrofahrzeugen zu beachten sind: „Dieses Thema wird uns in den nächsten Jahren sicherlich noch sehr stark beschäftigen. Vor allem gilt es, in den ersten Einsätzen mit verunfallten E-Fahrzeugen Erfahrungen zu sammeln und an die anderen Einsatzkräfte und Kameraden weiterzugeben.“

Alle Fotos: Abschnittsfeuerwehrkommando Freistadt-Süd

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen