Ein Fußballvolksfest in Gutau

20Bilder

GUTAU. 461 Zuschauer wohnten am Sonntag dem Schlagerspiel der 2. Klasse Nordmitte zwischen dem Tabellenzweiten Gutau und Leader Rainbach bei. Die DSG Union Gutau hatte im Vorfeld ganze Arbeit geleistet, um das Match zu einem echten Volksfest werden zu lassen. Unter den Gästen befand sich auch Lask-Goalie Pavao Pervan, der sich sehr sympathisch präsentierte und Dutzende Autogrammwünsche erfüllte.

Das Match selbst begann für die Heimischen mit einem Schock. Schon in der 2. Minute stocherte Christian Kampelmüller nach einem Eckball, den Gutaus Verteidigung nicht klären konnte, das Spielgerät zum 1:0 ins Netz. Kurz darauf vergaben die Gäste die Chance aufs 2:0, ehe sich die Heimischen schön langsam fingen. In der 21. Minute war es dann Jürgen "Köck" Schützeneder, der in seiner unnachahmlichen Art den Ausgleich erzielte. In der zweiten Hälfte waren die Gutauer dem Siegtreffer einige Male nahe, doch mit Können und Geschick brachten die Rainbacher das Unentschieden über die Zeit.

In der Tabelle bleibt die Elf von Trainer Andreas Kralik weiterhin fünf Punkte vor Gutau. Weitere fünf Zähler dahinter liegt Treffling, das in Alberndorf 1:3 unterlag.

2. Nordmitte

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.