Ein herzliches Danke, an alle, die mitgeholfen haben, Familien zu überraschen

Die fleißigen Frauen beim Binden

27 fleißige Goldhaubenmitglieder banden 50 Adventkränze aus Tannenreisig, Buchs, Misteln, Föhren, Segenbaum, Heidelbeerstauden und Efeu.

Der Adventkranz ist für die Familien ein wichtiges Symbol der Vorweihnachtszeit. Eine Zeit, in der verstärkt an kranke Menschen, arme Menschen und Familien gedacht wird. Deshalb organisiert die Goldhaubengruppe Gutau jährlich die Adventkranzaktion.

Das Tannenreisig wird von Familien gespendet und fleißige Helfer holen das Reisig zum Binden ab. Die Goldhaubenfrauen sammeln zudem  Zweige, Moos, Zapfen usw.
Ist alles vorbereitet treffen sich die Binderinnen und richten sich die Zweige und binden an einem Nachmittag die Kränze. Am nächsten Tag wird geschmückt und verkauft. Reißend finden die liebevoll gefertigten Werkstücke ihre Abnehmer.
Besonders nett war, dass sich heuer erstmals die Häubchenmädchen aktiv einbrachten. Sie schmückten ihren Adventkranz für die Schulklasse selbst!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, den Gutauer Familien eine Freude zu bereiten. Sie waren zu Tränen gerührt und konnten nicht glauben, dass auch sie nicht vergessen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen