Ausbildungswege nach der Schule
"Entscheidung sollte nicht nur auf Schulnoten basieren"

Die Bildungs- und Lehrlingsmesse der PTS und NMS Pregarten ist die größte im Bezirk Freistadt und bietet jedes Jahr Eltern und Schülern die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren und beraten zu lassen.
6Bilder
  • Die Bildungs- und Lehrlingsmesse der PTS und NMS Pregarten ist die größte im Bezirk Freistadt und bietet jedes Jahr Eltern und Schülern die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren und beraten zu lassen.
  • Foto: Alle Fotos: PTS Pregarten
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Was tun nach der achten Schulstufe? Diese Frage stellen sich derzeit zahlreiche Eltern und Schüler.

BEZIRK FREISTADT. Die Entscheidung, wie es nach der achten Schulstufe weitergeht, ist für viele Jugendliche zukunftsweisend. Zahlreiche Schüler stellen mit der Wahl der Schule wichtige Weichen für die Zukunft. Eine grundlegende Frage, die sich die Schüler und Eltern jetzt stellen, ist folgende: Lehre oder weiterführende Schule?

Karriere mit Lehre

Im Bezirk Freistadt gibt es drei Polytechnische Schulen (PTS), welche die Jugendlichen auf eine bevorstehende Lehre vorbereiten und während dieser wichtigen Phase der Orientierung begleiten. In einer PTS lernt man verschiedene Berufe und Berufsfelder kennen und hat die Möglichkeit, seine Interessen und Fähigkeiten genauer auszuloten. Alle drei PTS bieten folgende acht Fachbereiche an, mit denen die Schüler auf alle in Österreich angebotenen Lehrberufe optimal vorbereitet werden: Holz, Bau, Elektro, Metall, Handel, Büro, Dienstleistung und Tourismus. Außerdem können die Jugendlichen verschiedene Berufe in der Praxis kennenlernen und so testen, ob der Wunschberuf auch wirklich ihren Vorstellungen entspricht.

Zahlreiche Zweige und Ausbildungsschwerpunkte

Wer keine Lehre in Betracht zieht und später vielleicht sogar studieren möchte, hat ebenfalls viele Optionen: Mit der HLW/HLK, der HAK/HTL und dem BG/BRG in Freistadt sowie dem BORG für Kommunikation und Medienkunde im Softwarepark Hagenberg gibt es vier rennomierte weiterführende Schulen im Bezirk. Letztere ist eine Außenstelle des Linzer BORG in der Honauerstraße. Jede der Schulen bietet unterschiedliche Zweige und Ausbildungsschwerpunkte. An der HAK und HTL sind es beispielsweise folgende vier: Internationale Wirtschaft, Management/Controlling und Accounting, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Logistik. Darüber hinaus punkten viele Schulen mit „Zusatzangeboten“. Am Gymnasium Freistadt hat man etwa die Chance, am Schulradio „Radius 106,6“ mitzuarbeiten. Auch der Chor der Schule ist seit vielen Jahren ein Aushängeschild der AHS und seit kurzem gibt es sogar ein eigenes Observatorium auf dem Dach der Schule.

Infoveranstaltungen nutzen

Auf die Frage, wie man bei diesem riesigen Bildungsangebot die beste Entscheidung trifft, sind sich die Direktoren aller Schulen einig: Wichtig sei, dass sich Eltern gemeinsam mit ihren Kindern so gut wie möglich über alle Angebote schlaumachen. Zur ausführlichen Information über das schulische Angebot eignen sich besonders Bildungs- bzw. Lehrlingsmessen, wie jene, die die PTS Pregarten gemeinsam mit der NMS Pregarten Jahr für Jahr organisiert und kürzlich über die Bühne ging. Am Freitag, 22. November, gibt es bei der Bildungsmesse der Wirtschaftskammer Freistadt in der Messehalle die nächste gute Möglichkeit, sich einen breiten Überblick zu verschaffen und Beratungsgespräche zu führen.

In den nächsten Wochen erfolgen außerdem in allen Schulen Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür, an denen die Schulen Eltern und Schüler Schwerpunkte und Angebote näherbringen. „Nach derartigen Veranstaltungen sollten die Eltern mit den Jugendlichen gemeinsamen reflektieren, was ihnen gut gefallen hat, was eher nicht und warum“, sagt Monika Pirkelbauer, Direktorin der PTS Pregarten. Sie warnt Eltern davor, ihre Kinder in eine Richtung zu drängen. „Schulnoten alleine sagen nichts darüber aus, ob man besser eine Lehre machen oder eine weiterführende Schule besuchen sollte. Eltern sollten sich gemeinsam mit ihren Kindern über alle Möglichkeiten informieren.“ Auch Schnuppertage eignen sich hervorragend, um einen praxisnahen Eindruck des Schulalltags zu bekommen. Schnuppern ist in allen Schulen nach telefonischer Voranmeldung bzw. Terminvereinbarung möglich.

Termine und Tage der offenen Tür

HAK/HTL Freistadt
• Infoabend: Donnerstag, 7. November, 19 Uhr
• Tag der offenen Tür: Freitag, 17. Jänner 2020, 13 bis 18 Uhr
Zur Website der HAK/HTL Freistadt

PTS Pregarten

Infoabend: Donnerstag, 16. Jänner, um 19 Uhr
Zur Website der PTS Pregarten

PTS Freistadt

Tag der offenen Tür: Mittwoch, 27. Mai 2020 (für dritte und vierte Klassen)
Zur Website der PTS Freistadt

PTS Unterweißenbach

Infoabend: Dienstag, 19. November, 19 Uhr
Zur Website der PTS Unterweißenbach

BG/BRG Freistadt

Tag der offenen Tür: Freitag, 15. November, 14.30 bis 18 Uhr
Zur Website des Gymnasium Freistadt

HLW/HLK Freistadt

• Tag der offenen Tür: Freitag, 6. November, 10 bis 17 Uhr
• Infoabend: Mittwoch, 6. November, 19.30 Uhr
Zur Website der HLW/HLK Freistadt

BORG Hagenberg (Außenstelle des BORG Linz)
Tag der offenen Tür: Freitag, 22. November, 9 bis 14 Uhr
Zur Website des BORG Linz

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen