Feuerwehr Mötlas ist 100 Jahre alt

Auch die Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Mötlas waren beim Gründungsjubiläum dabei.
4Bilder
  • Auch die Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Mötlas waren beim Gründungsjubiläum dabei.
  • Foto: Summerauer
  • hochgeladen von Roland Wolf

UNTERWEISSENBACH. Den 100-jährigen Bestand ihrer freiwilligen Hilfsgemeinschaft Feuerwehr haben die Kameraden in Mötlas gebührend gefeiert. „192 Mann von 17 Feuerwehren zur Gründungsjubiläumsfeier angetreten“, meldete Oberbrandinspektor Roman Brandstetter an Landesbranddirektor-Stellvertreter Robert Mayer. Dann wurde unter den Klängen der Musikkapelle Unterweißenbach vom Feuerwehrhaus in die Veranstaltungshalle marschiert, wo der Festakt - eine Feldmesse und im Anschluss ein zünftiger Frühschoppen - stattfand. Kommandant Bernhard Kern konnte in der bis auf den letzten Platz besetzten Halle eine Reihe von Ehrengästen, darunter Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, Bernhard Klein von der Bezirkshauptmannschaft Freistadt, Brandrat Josef Bröderbauer, Ehren-Brandrat Josef Wurz, Bundesrat Christian Jachs und die Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern (Unterweißenbach) und Erich Punz (Liebenau), willkommen heißen. Amtswalter Josef Palmetshofer und seine Frau Manuela haben eine sehr gelungene Festschrift „100 Jahre Feuerwehr Mötlas“ gestaltet. Dafür dankte ihnen Hauptbrandinspektor Bernhard Kern im Rahmen des Festaktes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen