Nachruf
FF-Kommandant Christian Ringdorfer ist tot

Christian Ringdorfer
3Bilder
  • Christian Ringdorfer
  • Foto: Erwin Pramhofer
  • hochgeladen von Roland Wolf

LASBERG. Der langjährige Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Lasberg, Christian Ringdorfer, ist am Sonntag, 4. Oktober, völlig unerwartet im 60. Lebensjahr verstorben. Ringdorfer widmete mehr als 40 Jahre seines Lebens dem ehrenamtlichen Einsatz in der Feuerwehr und war seit 9. März 2013 Kommandant der FF Lasberg. Er hinterlässt seine Gattin Helga und einen erwachsenen Sohn.

Christian Ringdorfer hat seine Funktion als Feuerwehrkommandant mit viel Einfühlungsvermögen, fachlicher Kompetenz und Erfahrung ausgeübt und die Einsatzorganisation im ständigen Kontakt mit der Gemeinde ausgezeichnet geführt. Er trat am 1. Jänner 1980 der FF Lasberg bei und war in den vier Jahrzehnten in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt wurde er bei der Wahl im Februar 2018 in der Funktion als Feuerwehrkommandant eindrucksvoll bestätigt. Er engagierte sich auch außerhalb der Gemeinde – unter anderem beim Bürgerkorps Freistadt.

Während seiner Funktionszeit wurde ein neues hydraulisches Rettungsgerät (2013), das neue Tunnel RLF (2014) und das Klein-Rüst-Fahrzeug-Logistik (2016) angeschafft und der Bau des Katastrophenschutzlagers neben dem Feuerwehrhaus (2018) in Eigenregie durchgeführt. Der Ersatz des alten Tanklöschfahrzeuges hat er mit großem Engagement vorbereitet. Die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges im heurigen November war ihm nicht mehr vergönnt.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen