Frau bei Unfall schwer verletzt

KÖNIGSWIESEN. Nach einem Zusammenstoß in Möchdorf wurde am 28. Dezember eine 21-Jährige aus Königswiesen in ihrem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt.

Die Frau fuhr um 17.10 Uhr mit ihrem Pkw auf der Königswiesener Bundesstraße, B 124, kam nach einer langgezogenen Rechtskurve infolge von Schneematsch auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 62-Jährigen aus Pierbach.

Die Frau wurde durch den seitlichen Anprall im Pkw eingeklemmt und musste von der FF Königswiesen aus dem stark demolierten Fahrzeug befreit werden. Sie wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Bad Zell und einer Notärztin mit schweren Verletzungen in das UKH Linz eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

Der 62-Jährige erlitt eine leichte Verletzung und nahm keine ärztliche Versorgung in Anspruch. Sein Pkw wurde schwer beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Schneefall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen