Seminare im Schloss
Frauen-Fachakademie Mondsee kommt nach Freistadt

Karin Kolm (re.) holt Brigitte Maria Gruber (li.) als Vortragende im Herbst nach Freistadt.
2Bilder
  • Karin Kolm (re.) holt Brigitte Maria Gruber (li.) als Vortragende im Herbst nach Freistadt.
  • Foto: Frauen:Fachakademie
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee kommt im Herbst nach Freistadt. Insgesamt drei Seminare speziell für Frauen sind mit der jüngsten Trägerin des Frauenförderpreises des Landes OÖ, Brigitte Maria Gruber, geplant. 

FREISTADT, MONDSEE. Der Freistädterin Karin Kolm ist es zu verdanken, dass Freistadts Frauen im Herbst in den Genuss von drei Tagesseminaren mit Mutmacherin und Geschäftsführerin der "Frauen:Fachakademie Schloss Mondesee", Brigitte Maria Gruber, kommen. Kolm war lange Zeit in Mondsee Zuhause, ist selbst Mitarbeiterin der Akademie und nun auch im Bezirk Freistadt frauenpolitisch aktiv. 

Für Karrierefrauen, Angestellte, Hausfrauen & Mütter

"In Freistadt gibt es sehr wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für Frauen. Fraustadt Freistadt war ein wichtiger Impuls, hier wollen wir anknüpfen" 

, erzählt die 37-Jährige. Die Frauen:Fachakademie Mondsee steht für Frauenförderung im ganzheitlichen Sinn. Die Seminare richten sich an Frauen, die sich weiterentwickeln, ihre Persönlichkeit stärken und das Bewusstsein für sich selbst ausbauen wollen. "Es spielt keine Rolle, ob Karrierefrau, Angestellte, Hausfrau, Partnerin, Selbstständige, Mutter oder Freundin – unsere Seminare sind für alle Frauen, die sich selbst etwas Gutes und Potentialförderndes tun wollen", erklärt Kolm, die Mutter von zwei Töchtern ist und seit zwei Jahren als Virtuelle Assistentin selbstständig ist. 

Gruber erhält Frauenförderpreis des Land OO 

Halten wird die drei ganztägigen Seminare in Freistadt niemand geringerer als Brigitte Maria Gruber, Geschäftsführerin und Gründerin der Frauen:Fachakademie, Gründungspräsidentin von Business & Professional Women Salzkammergut und des Soroptimist International Club Attersee. Die 59-Jährige ist außerdem jüngste Trägerin des Frauenförderpreises des Land OÖ. "Für mich ist dieser Preis eine große Anerkennung für mein Engagement speziell für Frauen", freut sich die gebürtige Schärdingerin, die seit 40 Jahren in Mondsee lebt, über die Auszeichnung, die ihr am 20. Juli verliehen wurde. 

Brigitte Maria Gruber (re.) gründete vor 16 Jahren die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee. Am 20. Juli wurde ihr für ihr Lebenswerk der Frauenförderpreis des Land OÖ verliehen. Im Herbst holt sie Karin Kolm (li.) als Referentin nach Freistadt.
  • Brigitte Maria Gruber (re.) gründete vor 16 Jahren die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee. Am 20. Juli wurde ihr für ihr Lebenswerk der Frauenförderpreis des Land OÖ verliehen. Im Herbst holt sie Karin Kolm (li.) als Referentin nach Freistadt.
  • Foto: Mathias Lauringer (Die Oberösterreicherin)
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Ab 2022 weitere Projekte in der Pipeline

Für Karin Kolm hat die Begegnung mit Gruber vor zwei Jahren bei einer Chor-Veranstaltung ihrer Tochter viele Steine ins Rollen gebracht:

"Damals war ich gerade in Karenz und beruflich sowie privat ziemlich perspektivenlos. Brigitte hat mich mit inspirierenden Frauen vernetzt und mir Tür und Tor zu einer Welt geöffnet, die aus Stärke und Mut besteht."

Gruber und ihre Seminare haben Kolm die nötige Kraft mit auf den Weg gegeben, als Persönlichkeit zu wachsen und gestärkt aufzutreten. Als Mentorin steht sie ihr immer zu Seite. Diese besondere Erfahrung möchte Kolm nun auch Frauen im Bezirk Freistadt ermöglichen: "Freistadt hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt. Die Freistädter Frauen stehen nicht mehr hinter den Vorhängen, sondern treten hervor, werden sichtbar. Deshalb ist es mir ein Anliegen, in Zukunft unterstützend dazu vermehrt Seminare anzubieten, die sich mit dem Vorwärtsbringen von Frauen, der Kraft der Worte und Selbstmarketing befassen." 

Zur Sache – Frauen-Seminare in Freistadt

Die drei Tagesseminare im Schloss in Freistadt finden jeweils von 9 bis 17 Uhr statt. Anmeldung ab sofort online möglich. Nähere Infos: frauenfachakademie.at

Stadt unterstützt 20 Frauen mit je 100 Euro

Die Stadt Freistadt unterstützt die Seminarreihe mit großzügigen Förderungen. Die ersten 20 Anmeldungen über die frauenfachakademie.at erhalten je 100 Euro für die Teilnahme an einem der Termine.

Karin Kolm (re.) holt Brigitte Maria Gruber (li.) als Vortragende im Herbst nach Freistadt.
Brigitte Maria Gruber (re.) gründete vor 16 Jahren die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee. Am 20. Juli wurde ihr für ihr Lebenswerk der Frauenförderpreis des Land OÖ verliehen. Im Herbst holt sie Karin Kolm (li.) als Referentin nach Freistadt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen