"Für uns ist ein Traum in Erfüllung gegangen"

3Bilder

NEUMARKT. Für die Familie Giritzer aus Götschka ist kürzlich ein Traum in Erfüllung gegangen: Dank der enormen Spendenbereitschaft der BezirksRundschau-Leser im Rahmen der Christkind-Aktion konnte ein Treppenlift für Sohn Jakob eingebaut werden. "Das ist im wahrsten Sinn eine große Erleichterung für uns", sagen Heidi und Helmut Giritzer. "Wir können bei allen Spendern nur DANKE sagen."

Jakob, der am 27. Februar seinen fünften Geburtstag feiert, hat einen ganz seltenen Gendefekt (Nicolaides-Baraitser-Syndrom). Er kann weder sprechen noch gehen. Da er sich körperlich gut entwickelt, wird er immer schwerer und besonders für Mama Heidi war es in letzter Zeit schon äußerst mühsam, ihren Buben in das obere Stockwerk zu transportieren. Dort befinden sich Jakobs Schlafraum und das Badezimmer. "Den Lift, den wir jetzt haben, kann Jakob sein Leben lang benutzen", sagt Helmut Giritzer. "Wir haben darauf geschaut, dass er auch für einen Erwachsenen-Rollstuhl tauglich ist."

Der zweite Dank der Giritzers geht an die Liftfirma Weigl aus Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen). "Von der bemühten und geduldigen Betreuung, der Planung in mehreren Entwürfen bis hin zum für uns perfekten Ergebnis und schließlich der außerordentlich souveränen, kompetenten und umsichtigen Montage durch das Team haben alle Beteiligten wie ein Uhrwerk zusammengearbeitet und in kurzer Zeit unseren Traum vom Treppenlift verwirklicht", schreiben Helmut und Heidi Giritzer an die Geschäftsführung.

Alle Bilder: BRS/Erwin Pramhofer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen