Gelebte Städtepartnerschaft Kaplitz-Freistadt

4Bilder

FREISTADT, KAPLITZ (Tschechien). Innerhalb einer Woche gab es gleich zwei grenzüberschreitende Kontakte zwischen den Partnerstädten Freistadt und Kaplitz. Ende August wurde im Kaplitzer Kino die Rohversion des ursprünglich in Deutsch erschienenen Buches von Herbert Sailer über die Kaplitzer Geschichte in einer zweisprachigen Ausgabe vorgestellt.

Eine Woche später fand anlässlich des Erntedankfestes in Kaplitz eine große Traktorenparade statt. Bei dieser Traditionsveranstaltung im Stadtpark waren mit der Freistädter Bürgergarde und der Goldhaubengruppe auch die Gäste aus Österreich stark vertreten. Gemeinsam mit Bürgermeister Pavel Talir nahm Freistadts Vizebürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer den Startschuss aus der von der Freistadter Bürgergarde mitgebrachten Kanone vor. Im Laufe des Festes wurden Erntekronen ausgetauscht, das Krampusmuseum besucht und natürlich auch gut gespeist.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.