Gemeinsam gegen Verschwendung

A l l e   diese  herrlichen  Gerichte  wurden  übirgens aus    R e s t e n   zubereitet!
6Bilder
  • A l l e diese herrlichen Gerichte wurden übirgens aus R e s t e n zubereitet!
  • hochgeladen von Josef Neumüller

Die 3. HLW Freistadt engagiert sich: „Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung“

Unter diesem Motto führte neulich der 3. Jahrgang der HLW Freistadt unter der Ädige von Dipl.-Präd. Regina Pirklbauer ein umfassendes Projekt im Fach Küchenführung und Servierkunde durch.

Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot werden weggeworfen.
Mit Nahrung, die wir in Nordamerika und Europa wegwerfen, könnten alle Hungernden auf der Welt dreimal satt werden. Würden wir die Lebensmittelverschwendung um die Hälfte reduzieren, wäre das für das Weltklima so gut, wie wenn wir auf jedes zweite Auto verzichten würden.

Diese schockierenden Fakten haben sich die Schülerinnen der 3. HLW zu Herzen genommen und aus übriggebliebenden Zutaten wie Äpfeln, Nudeln, Blätterteig, Schinken Eier und vielem mehr - frische Gerichte gezaubert. Sogar mit Lebensmitteln aus angebrochenen Verpackungen kreierten sie eigene Gerichte, die wirklich lecker schmeckten.

Bei den MitschülerInnen waren etwa ein „Scheiterhaufen“ mit Vanillecreme, Apfelmus, Apfelblätterteigtaschen, ein Nudelsalat-Wrap mit pikanter Topfenfülle, Bananenmuffins oder Bananencreme besonders beliebt. Für diese Bananencreme fügen wir ein Rezept an.

Bananencreme mit Joghurt:
Zutaten:
0,4 l Milch
6 dag Kristallzucker
1 Pkg. Puddingpulver Vanille
2 Bananen sehr reif
¼ l Joghurt
¼ l Schlagobers
Zubereitung:
Pudding zubereiten, unter Rühren auskühlen lassen
Joghurt einrühren
Bananen fein zerdrücken, zugeben
Obers schlagen und unter die Puddingmasse heben,
garnieren mit Obers-Rosette und Schokoflocken

Die Bilder zeigen diese Gerichte und einige besonders engagierte Schülerinnen der 3. HLW.

Autor:

Josef Neumüller aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen