Gutauer pilgerten zum 27. Mal nach Maria Taferl

GUTAU. Schon zum 27. Mal pilgerte eine Wallfahrergruppe aus der Pfarre Gutau nach Maria Taferl. Die 25 Teilnehmer, mit den Organisatoren Hans Binder und Marianne Penz an der Spitze, marschierten bei herrlichem Sommerwetter vom „Wirt im Graben“ über die Steinbruckmühle nach Pierbach, Pabneukirchen (Nächtigung), Waldhausen und St. Oswald/NÖ. Dort kehrte die Gruppe wie gewohnt am „Leutgeblehnerhof“ ein und wurde wie jedes Jahr von Pfarrer Alois Kloibhofer (St. Oswald/NÖ) empfangen. Am Morgen des dritten Tages ging es in das Tal der Großen Ysper, bevor die Reise über den Ostrong, der höchsten Erhebung am Pilgerweg, führte. Spirituell bestens begleitet wurde die Wallfahrergruppe von Gutaus Ex-Pfarrer Wolfgang Grubinger, der neben den Gottesdiensten auch die Andachten gestaltete und täglich neue Impulse gab. Bemerkenswert: Auf den 67 Kilometer mussten die Pilger insgesamt 1.957 Höhenmeter überwinden.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.