Heinrich Graser für seine Verdienste geehrt

Großer Bahnhof für Heinrich Graser.
  • Großer Bahnhof für Heinrich Graser.
  • Foto: light-moments.at
  • hochgeladen von Roland Wolf

WINDHAAG. Mit einer Ehrenurkunde des Verbundes Oberösterreichischer Museen wurde Heinrich Graser aus Windhaag bedacht. Als Obmann des Vereins Mühlviertler Waldhaus war Graser Hausherr des ehemaligen Museums, das dem Wald und seinen Erscheinungsformen gewidmet war. Nach einer aufwendigen Sanierung wurde das Waldhaus im Mai 2015 feierlich als neues Besucherinformationszentrum "Green Belt Center" am Grünen Band Europa wiedereröffnet. Heinrich Graser steckte sehr viel Idealismus, Zeit und Geduld in die Verwirklichung dieses Projektes. Ein weiteres Projekt des Ausgezeichneten ist die Sanierung des Hofwieshammers und der Kohlenhütte in den Jahren 2012 bis 2014.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen