Im Schlossmuseum durchs Weltall flitzen

Andromeda-Galaxie
  • Andromeda-Galaxie
  • Foto: Gerald Rhemann
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Am Freitag, 8. Dezember, 16 Uhr, wird im Schlossmuseum die Ausstellung "Fotografische Reise durchs Weltall – 30 Jahre Astrofotografie" eröffnet. Seit 30 Jahren fotografiert Gerald Rhemann jene Objekte des nächtlichen Sternenhimmels, die zu lichtschwach sind, um sie mit dem freien Auge zu erkennen. Seine Aufnahmen entstehen in den vom Stadtlicht verschonten Gebieten der österreichischen Voralpen und unter dem dunklen Sternenhimmel Namibias. Ehrengast bei der Vernissage ist der als "Science Buster" bekannte Physiker Werner Gruber. Die Fotos sind bis 25. Februar zu sehen.

Sky Vistas (Gerald Rhemann)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen