In dieser Familie in Schönau geht es rund

Für vergnügliche Stunden sorgt wieder das Team der Theatergruppe.
  • Für vergnügliche Stunden sorgt wieder das Team der Theatergruppe.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

SCHÖNAU. Auch dieses Jahr wird in Schönau wieder Theater gespielt. Titel des Stückes:„Was für eine Familie!“ - eine Komödie in zwei Akten. Zum Inhalt:
Linda und Alexander Hauser - ein sympathisches, junges Ehepaar - hegen den sehnlichen Wunsch, ein Kind zu adoptieren. Der letzte entscheidende Schritt ist ein Gespräch mit Frau Fröhlich, einer Mitarbeiterin der Adoptionsagentur. Bestens vorbereitet erwarten sie deren Besuch, als unerwartet verheerende Probleme auftreten: geschmuggelte Zigaretten, Alkohol, illegale Einwanderer und Säcke voller Leichenteile. Und das alles nur, weil Alexanders chaotische Geschwister Christine und Richard ihnen helfen wollen. Premiere war zu Silvester; die weiteren Aufführungs-Termine, jeweils im Pfarrsaal Schönau:
Samstag, 12. Jänner, 19.30 Uhr; Sonntag, 13. 1., 14.30 Uhr; Freitag; 18. 1., 19.30 Uhr; Samstag, 19.1., 19.30 Uhr; Sonntag, 20. 1., 14.30 Uhr; Samstag, 26. 1., 19.30 Uhr;
Kartenreservierung unter www.theaterschoenau.at oder am Gemeindeamt Schönau Tel: 07261/7255.

Wann: 12.01.2013 19:30:00 bis 26.01.2013, 00:00:00 Wo: Pfarrsaal, Schönau im Mühlkreis auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.