Johannesweg-Begegnungsfest mit vielen Promis

2Bilder

KALTENBERG. Am 25. Juni fand in Kaltenberg das Johannesweg-Begegnungsfest statt. Das Fest bot eine gute Gelegenheit zum Wiedersehen und Vertiefen von Freundschaften, die bei einer Wanderung am Johannesweg oftmals entstehen.

Der vom Dermatologen Johannes Neuhofer initiierte Johannesweg erfreut sich seit Beginn an großer Beliebtheit bei tausenden von Wanderern. Die Beherbergungsbetriebe entlang des Pilgerweges verzeichneten im Jahr 2016 beinahe 13.000 Nächtigungen.

Zum fünften Geburtstag des Johanneswegs präsentierte Neuhofer sein drittes Buch „Auftrag aus Atlantis – Der Johannesweg als Lebensziel“. Ein fantastischer Roman, der nachdenklich macht und sich den größten Herausforderungen unserer Zeit widmet: dem Neid, dem Geiz, dem Hass und der Gier. Ein handsigniertes Buch, mit einer persönlichen Widmung wollten natürlich viele Gäste, unter ihnen ORF-Moderator Wolfram Pirchner, ÖSV-Direktor Hans Pum, Siemens-OÖ-Chef Josef Kinast, unbedingt haben.

Musikalisch umrahmte das Fest die Musikkapelle Unterweißenbach. Für das leibliche Wohl sorgten der Musikverein Kaltenberg und die lokalen Wirte.

Johannesweg

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.