Jura Soyfers "Weltuntergang" in der Bruckmühle

Jury Soyfer – geboren am 8. Dezember 1912 in Charkow, gestorben am 16. Februar 1939 im KZ Buchenwald.
  • Jury Soyfer – geboren am 8. Dezember 1912 in Charkow, gestorben am 16. Februar 1939 im KZ Buchenwald.
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Am Mittwoch, 26. Oktober, wird in der Bruckmühle (19.30 Uhr) Jura Soyfers kabarettistisches Theaterstück "Der Weltuntergang" als Lesung aufgeführt. Zum Inhalt: Die Erde ist aus dem Takt geraten. Sie hat die ihr vorgegebenen Bahnen verlassen, weil sie Menschen bekommen hat. Daher beschließen die Planeten, einen Kometen loszuschicken, um die Erde von dieser Plage zu befreien. Ausgehend von dieser bewusst an Nestroys „Lumpazivagabundus” angelehnten Rahmenhandlung beleuchtet Soyfer in seinem „Weltuntergang” auf satirisch-kabarettistische Weise die Geschehnisse im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs.

Bruckmühle Pregarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen